DSC_5556.jpg

Fortbildungsreihe "Circle - Akut meets Reha"

Referenten des Symposiums

Das Symposium

Inhalt

Für einen erfolgreichen Rehabilitationsverlauf ist die Koordination und das Zusammenwirken der am Rehabilitationsprozess beteiligten Institutionen von ausschlaggebender Bedeutung. Im Sinne einer Behandlungskette soll dieser Prozess möglichst nahtlos ineinandergreifen. Deshalb freuen wir uns im Rahmen dieser Fortbildungsveranstaltung, zusammen mit dem Universität Spital Zürich und der Uniklinik Balgrist, die verschiedenen Aspekte und Behandlungsschwerpunkte ausgewählter Probleme des Bewegungsapparats im Akutspital und in der Rehabilitation aufzuzeigen sowie die erwähnte Kontinuität und Zusammenarbeit im Behandlungsprozess darzustellen.  

 

Inhalt und Ablauf

der Veranstaltung

15 Uhr

Dr. med. Sandro Heining, Oberarzt Traumatologie USZ zum Thema "Neues bei der Behandlung von proximalen Oberschenkelfrakturen"

15.30 Uhr

Dr. med. Alexander Nydegger, Ärztlicher Direktor Rehaklinik Dussnang zum Thema "Teilentlastungskonzept in der Rehabilitation nach proximalen Oberschenkelfrakturen bei älteren Patienten". 

15:50 Uhr

Sandra Schulthess, Physiotherapeutin VAMED zum Thema "physiotherapeutische Nachbehandlung bei proximalen Oberschenkelfrakturen"

16:00 Uhr 

Diskussion zu Oberschenkelhals-Frakturen

16:15 Uhr Pause

16.30 Uhr

PD Dr. med. Samy Bouaicha, Leitender Arzt Schulter- und Ellbogenchirurige zum Thema "Indikationen zur Schulteroperation"

17:00 Uhr

Dipl. Arzt Stephan Schlampp, Leitender Arzt Rehaklinik Dussnang zum Thema "Rehabilitation nach Schulteroperation"

17:20 Uhr

Sandra Schulthess, Physiotherapeutin VAMED zum Thema "physiotherapeutische Nachbehandlung bei Schulteroperationen" 

17:30 Uhr

Diskussion zu Schulteroperationen

17:45 Fallbeispiel

Ab 18:15 Uhr Apero riche

Akkreditierung

Credits

Die Fortbildung wurde mit 3 Credits von den Fachgesellschaften SGAIM, SGPMR und Swiss orthopaedics akkreditiert. 

Wir freuen uns auf eine interessante Fortbildung und Ihre Anwesenheit. 

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung unter folgenden Link an. 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 058 206 08 42 oder info@revigo.ch zur Verfügung.